KOSTENLOSER VERSAND für alle Bestellungen über CHF 60.- oder mehr!

DRIP TIPS: Style und Funktionalität vereint für TOP Qualität! | ✅ JETZT KAUFEN!

Hier kannst du Drip Tips für E-Zigaretten und Verdampfer kaufen. Drip-Tips sind eines der vielseitigsten und wichtigsten Zubehörteile für VAPE Geräte, die dem passionierten Dampfer zur Verfügung stehen. Die Wahl des richtigen Drip-Tips kann dir helfen, das Beste aus deinen Mods und Zerstäubern herauszuholen und das perfekte Dampf-Erlebnis für dich zu erschaffen. Es gibt eine so grosse Auswahl an Drip Tips, dass es manchmal etwas verwirrend sein kann. Der Trick besteht darin, die Abmessungen, die Luftstromeinstellungen und die verwendeten Materialien zu verstehen und zu wissen, wie sie sich auf das Dampfen auswirken. Hier auf UTOPIAN erfährst du dazu alles, was du darüber wissen musst und solltest du weitere Fragen haben, kontaktiere jederzeit unseren TOP Kundenservice. Da die meisten Clearomizer, Zerstäuber und Vaporizer jetzt mit abnehmbaren Mundstücken geliefert werden, ist es einfacher als je zuvor, ein Drip-Tip zu finden, das am besten zu deinem Stil und Geschmack passt.

Drip-Tips kaufen; worauf du dabei achten musst:

Auf die richtige Grösse kommt es an: Bevor du dich für ein Drip Tip entscheidest, solltest du dir deinen Verdampfer genauer ansehen. Heutzutage gibt es verschiedene Mundstücke für E-Zigaretten in unterschiedlichen Grössen. Für viele VAPES benötigst du ein Mundstück, das für einen 510er Anschluss ausgelegt ist. Für andere Clearomizer  braucsht du ein Drip Tip Typ 810 oder Goon. Von jedem Mundstücktyp bieten die Hersteller unzählige verschiedene Modelle an, alle mit einem innovativen und sehr anschaulichen Design. Viele Verdampfer verwenden nicht nur ein Mundstück für einen Clearomizer, sondern wechseln regelmässig die Tropfspitze, um etwas Abwechslung in den Alltag des Verdampfers zu bringen.

Dank der gut durchdachten Anschlüsse kann der VAPER jedes Drip Tip im Handumdrehen wechseln. Ob ein Goon-Style-Drip-Tip für den RDA oder RDTA oder ein gängiges 810er- oder 510er-Drip-Tip für den MTL- oder DL-Tank - das Mundstück des Verdampfers bietet viel Raum für Individualisierung.

Drip-Tip Gewinde und Luftstrom:
Bei den meisten Tanks und Clearomizern ist, wie schon erwähnt ein 510er-Tropfenanschluss der Standard. Dieser hat einen Durchmesser von ca. 8,5 mm an der Basis des Drip-Tips. Der tatsächliche Luftstromdurchmesser kann jedoch variieren und liegt je nach Modell zwischen 4,5 mm und 2 mm. Obwohl ein 510er-Drip-Tip eine standardisierte Breite hat, musst du auch den Durchmesser der Basis und den Durchmesser der Spitze berücksichtigen:

  • Eine schmaleres E-Zigaretten Mundstück kann ein konzentrierteres und stärkeres Aroma erzeugen. Allerdings muss man stärker saugen, um Dampf zu erhalten (engerer Zug), und das Inhalieren direkt in die Lunge (DL) kann schwieriger sein. Eine schmalere Luftstromöffnung eignet sich daher perfekt für das Mund-zu-Lunge-Dampfen (MTL).
  • Eine breitere Spitze kann dir helfen, direkte Lungenzüge bequemer zu machen, da du weniger Zugkraft brauchst, um zu inhalieren. Es ist ideal für mittelgrosse bis grosse Wolken oder für begrenzte Lungeninhalationen.

Was ist der Unterschied zwischen dem 510er und dem 810er Drip-Tip?

Das Gewinde des 510er-Drip Tips hat im Allgemeinen einen Durchmesser von 8,5 mm, der 810er hat einen Aussendurchmesser von etwa 12,5 mm an der Basis. Der ursprüngliche Standard für viele Jahre war das 510er-Drip-Tip. Heute werden sie hauptsächlich für Mund-zu-Lunge (MTL) und lungenbegrenztes Dampferlebnis verwendet. Mit der Entwicklung von Sub-Ohm-Zerstäubern sind 810er-Tropfspitzen zum Standard für Wolkenjäger-Geräte geworden, die typischerweise für das Direct-to-Lung-Vape-Erlebnis (DL) verwendet werden. Die 810 Drip Tips hingegen sind viel breiter. Diese wurden zuerst von einigen der Top-RDAs für Geschmack wie Goon und Kennedy eingeführt, und wurde schnell sehr beliebt.

Diese Spitzen haben einen Basisdurchmesser von 12,5 mm und werden mit einem O-Ring auf dem Anschlussstück oder in der oberen Kappe geliefert. Eine wichtige Sache, die es zu beachten gilt, ist, dass die Art des 810 Drip-Tips, den du verwenden kannst, nur von der Platzierung des O-Rings abhängt. Du kannst Tropfaufsätze ohne O-Ring nur mit RDAs oder Tanks verwenden, bei denen sich die Dichtungen auf der Innenseite der oberen Kappen befinden, und umgekehrt.

Drip Tips mit integriertem Spritzschutz

Je nach Leistungs- und Verdampfereinstellung sowie Zugverhalten kann es passieren, dass das Liquid auf die Lippen spritzt. Wenn der Vaporizer einige Zeit nicht benutzt wird, kann sich das Liquid in der Spule sammeln, und beim ersten Zug nach oben spritzen. Viele Dampfer empfinden dies als sehr lästig, was verständlich ist. Auch in diesem Fall haben sich die Hersteller etwas einfallen lassen. Sie haben einfach ein Sieb in den Boden eingebaut, das die Flüssigkeit auffängt. Läuft überschüssiger E-Saft auf den Spritzschutz, kehrt die Flüssigkeit in die Spule zurück und verdampft, so wie es sein soll, ohne auf die Lippen zu spritzen.

Bitte beachte, dass trotz des angegebenen Gewindes nicht alle Mundstücke auf alle Verdampfer passen. Geringe Abweichungen können auftreten. In diesem Fall kann ein sehr feines Sieb, das am Gewinde unterhalb des Dichtungsrings angebracht ist, helfen. Dies garantiert einen besseren Halt.

Die gebräuchlichsten Materialien für VAPE Drip-Tips

  • Delrin: oder besser bekannt als POM - ist eigentlich Polyoxymethylen, eine Art Kunststoff, der hitzebeständig ist und die Wärmeübertragung verhindert. Viele Vape-Firmen verwenden dieses Material für ihre Drip Tips und es ist eines der gängigsten.
  • Ultem: werden aus thermoplastischem Polyetherimid hergestellt. Sie sind ähnlich wie Delrin, haben aber eine höhere Beständigkeit gegen Hitze und Lösungsmittel. Sie sind in den letzten Jahren sehr populär geworden und ihre Fangemeinde wächst ständig.
  • Harz: sind die schönsten. In Bezug auf die Leistung ähneln sie dem hitzebeständigen Kunststoff, sind jedoch farbenfroher und haben ein einzigartiges Design. Auch diese Mundstücke erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, und das aus gutem Grund.
  • Edelstahl - ist auch eine sehr beliebte Wahl für Tropfaufsätze. Sie sind erschwinglich und langlebig, leiten die Wärme jedoch recht schnell weiter und werden tendenziell heißer als die meisten anderen Materialien. Einige Dampfer hassen ihren metallischen Geschmack, weshalb ihre Beliebtheit im Laufe der Jahre langsam zurückgegangen ist.

Auch andere Materialien wie Glas, Stein, Keramik oder Holz werden für die Herstellung von Drip-Tips verwendet - sie sind jedoch nicht so beliebt wie die oben genannten Kategorien. Die meisten dieser Drip Tip Hülsen sind teurer und werden eher als Sammlerstücke gehandelt.

DripTips sind nicht nur essentielles Dampfer Zubehör, sondern auch ein echtes Sammlerstück:

Nicht wenige VAPER sind schon nach kurzer Zeit ihrer Dampferkarriere zu echten Sammlern geworden und kaufen regelmässig neue Mundstücke für den einen oder anderen Verdampfer. Durch die eher kleinen Drip Tips kann der Verdampfer variieren und das Grunddesign eines Clearomizers erheblich verändern. Generell steht beim Dampfen immer die Individualität im Vordergrund. Und das Drip Tip fördert die individuelle Note eines Verdampfers massgeblich. Die Hersteller bringen immer wieder neue Modelle auf den Markt und so kann der Benutzer auch immer wieder neue und besonders attraktive Drip-Tip-Designs erwarten. Alle Mundstücke für elektronische Zigaretten werden mit modernsten Fertigungstechniken hergestellt und passen daher wie angegossen in die vorgesehenen Anschlüsse des Verdampfers.

Laden...
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 36

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste
Filter
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1-24 von 36

Page
pro Seite
Ansicht als Raster Liste

Häufige Kundenfragen zu Drip Tips für Verdampfer:

Was ist ein Drip Tip? Der Begriff "Drip-Tip" (Topf-Spitze) wird im engeren Sinne für Mundstücke von sogenannten Tröpflern bzw. RDAs (Rebuildable Dripping Atomizers) verwendet, gilt aber auch im weiteren Sinne für Mundstücke von elektronischen Zigaretten im Allgemeinen.

Welches Drip Tip für MTL (Mund-zu-Lunge)? Ein engeres Mundstück für Verdampfer kann ein konzentrierteres und stärkeres Aroma erzeugen. Eine schmalere Luftstromöffnung bei Drip Tips ist daher perfekt für das Mund-zu-Lunge-Dampfen (MTL).

Welche Drip Tip Grössen gibt es? Der Drip-Tip-Anschluss, d.h. der Teil, der praktisch im Clearomizer verschwindet, kann unterschiedliche Durchmesser haben. Je nach Durchmesser des Anschlusses wird zwischen den schmaleren 510er Drip Tips und den breiteren 810er Düsen unterschieden. (siehe weiter oben im Text)

Wie geht Backendampfen? Beim Backendampfen wird der Dampf zunächst im Mund gesammelt und erst dann in die Lunge eingeatmet. Auf diese Weise kann die Dampfmenge sehr gut dosiert werden. Diese Technik ähnelt der einer herkömmlichen Tabakzigarette, aber E-Zigaretten werden viel langsamer benutzt als Tabakzigaretten.

VAPE Guide: Alles über Drip Tips (engl.)